Aktuelle Neuigkeiten aus Uedorf

Endlich wieder Garagenflohmarkt in Uedorf!

Zwei Jahre verhinderte das Corona-Virus die Durchführung des Uedorfer Garagenflohmarkts. Nun wagt der Ortsausschuss am 15. Mai einen neuen Anlauf. Ab 10 Uhr können alle Uedorfer Bürger - nach vorheriger Anmeldung und Entrichtung des geringen Startgelds von 10 € - Ihre Einfahrt oder Garage nutzen, um all das zum Verkauf anzubieten, das sich im Verlauf der Corona-Pandemie auf dem Dachboden und im Keller angesammelt hat.

Der Vorteil: der 15. Mai ist der Tag der Landtagswahl. Der Gang zur Wahlurne im Wahllokal in der Verbundschule kann daher mit einer gemütlichen Shopping-Tour durch Uedorf verbunden werden.

Der Anmeldeprozess wurde noch einmal deutlich komfortabler gestaltet. So kann das Startgeld ab sofort ganz einfach per Bank-Überweisung auf das Konto des Ortsausschusses überwiesen werden.

Der Ortsausschuss wird die Startgebühr unter anderem für Werbung und für den Druck eines Flyers nutzen, der am Flohmarkt-Tag ausgelegt wird, damit die Besucher alle Verkaufsstandorte finden können. Aber Obacht! Nur wer bis zum 17. April sein Startgeld überwiesen hat, kann auf diesem Print-Flyer berücksichtigt werden. Schnell sein, lohnt sich also!

Wer sich bis zum 5. Mai anmeldet, wird immerhin noch auf einer interaktiven Karte auf der Uedorfer Webseite zu finden sein. Aber auch Spätentschlossene dürfen noch teilnehmen. Bis zum Vortag der Veranstaltung kann der Beitrag überwiesen werden.

Alle Infos, die Teilnahmebedingungen für Standbetreiber und ein QR-Code für die Banking-App, mit der die Anmeldung noch einfacher geht, gibt es hier!

Die meisten Uedorfer Bürger wurden in den vergangenen Tagen auch bereits per Flyer über den Garagenflohmarkt und die Dorfversammlung, die Ende April abgehalten werden wird, informiert, die fleißige Mitglieder des OAS-Vorstands verteilt haben.

Auf der Dorfversammlung wird es ebenfalls eine Möglichkeit zur Anmeldung für einen Trödelstand geben. Aus technischen Gründen können diese Anmeldungen allerdings nicht auf dem Flyer berücksichtigt werden, der am Flohmarkttag ausgelegt wird.

garagenflohmarkt-symbolfoto